2 minutes reading time (369 words)

Akkuvermietung an PR- und Eventagenturen

​Das Leben einer PR-Agentur kann ganz schön herausfordernd sein.


Im Promotion-Bereich sind kreative und auffällige Ansätze gefragt. Einerseits gilt es beim potentiellen Kunden mit dem Produkt aufzufallen, andererseits gibt es manche technische Hürde bei der Produktpräsentation zu überwinden.
In dieser Geschichte geht es um die Promotion und den Abo-Abschluss zu unserem Wasserspender. Unser PR-Kunde wünschte sich, dass wir Menschen an den „unmöglichsten" Orten auf den Wasserspender aufmerksam machen und diese im Anschluss ein Abo abschließen.


Da der Preis für den Standort im bezahlbaren Bereich bleiben sollte, entschieden wir uns, die Promotion in und vor Einkaufszentren zu starten. Das Problem war das die nächste Steckdose, gefühlte Kilometer weit weg war. Ein Stromkabel zu legen wäre, wegen der Stolpergefahr der Kunden, nicht in Frage gekommen.


Etwas ratlos begannen wir mit einer Recherche im Internet nach einer Lösung für unser Problem zu suchen. Dabei sind wir auf die Firma Hellpower Energy gestoßen, die fertige, mobile 230 V-Lösungen anbietet. Das sind transportable Steckdosen mit 230 V. Der sogenannte „Stromkoffer" ermöglicht den mobilen Betrieb unseres Wasserspenders. Wir können den Wasserspender jetzt überall promoten, wo wir möchten. Dadurch ergeben sich für unser Unternehmen ganz neue Möglichkeiten, da wir den Wasserspender ohne vorhandene Steckdose betreiben können.


Ein Vorteil ist, dass wir jetzt auch an günstigeren Standorten promoten können, da wir keine Steckdose benötigen.


Was uns besonders begeistert hat ist, dass wir den Stromkoffer nicht kaufen müssen, da Hellpower Energy den Stromkoffer auch tageweise vermietet. Wir sparen uns hohe Anschaffungskosten und mieten den Stromkoffer, je nach Bedarf, für das jeweilige Event an. Dadurch können wir sicher sein, immer ein funktionierendes Gerät dabei zu haben. Hellpower Energy garantiert den Kunden, dass immer ein funktionierender Stromkoffer zur Verfügung steht.
Wir haben also nach Bedarf leisen Strom mit dabei, der sogar unsere Kaffeemaschine betreibt, wenn wir unterwegs sind.


Der Ablauf der Anmietung ist einfach: Wir vereinbaren einen Termin und holen den Stromkoffer in Hausleiter ab. Unsere „mobile Steckdose" ist eine super Sache, wie wir finden. Einfach den Stecker rein und das Gerät einstecken, wie zu Hause.
Wir haben einmal vergessen den Stromkoffer aufzuladen und konnten trotzdem am nächsten Tag normal arbeiten. Das Gerät schafft es den Wasserspender zwei Tage ohne Aufladung zu betreiben. Es ist trotzdem besser, das Gerät über Nacht aufzuladen, damit ist man auf der sicheren Seite.


Gastbeitrag: www.pol1.at

Mobile Heizstrahler und Co
 

Kommentare

Derzeit gibt es keine Kommentare. Schreibe den ersten Kommentar!
Gäste
Freitag, 20. April 2018

Wir haben genug Energie, um Sie persönlich zu beraten.

 

Hellpower Energy e.U.
F.W. Raiffeisenplatz 5
3464 Hausleiten Austria
    +43 1 229 7339
   +43 1 253 30 33 2747
    office(at)hellpower.at
facebook xing
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.